Deutsch-Französisches Forum

Zu Homepage

Téléphone : +33 (3) 90 22 15 00

IEP / Sciences Po Strasbourg

Stand A33

Der ENA (Ecole Nationale d’Aministration) folgend, wurde Sciences Po Strasbourg im Jahr 1945 gegründet, und ist damit das älteste Institut für Politikwissenschaften der Region.
Sich im Herzen der europäischen Hauptstadt befindend, gehört Sciences Po Strasbourg zur Université de Strasbourg und bietet eine selektive Ausbildung.

Sciences Po Strasbourg eröffnet einen exzellenten Bildungsweg mit europäischer und internationaler Ausrichtung an einer öffentlichen Elitehochschule, die zum Netzwerk der 10 französischen „Instituts d’Etudes Politiques“ gehört.

Sciences Po Strasbourg bildet seit 70 Jahren Führungskräfte mit hohem Niveau im Bereich öffentliche Verwaltung aus, jedoch auch und immer mehr, im Sinne der französischen und internationalen Unternehmen.
Nach der 5-jährigen interdisziplinären Ausbildung wird diese mit dem Diplom Sciences Po Strasbourg, einem international anerkannten Master, sowie einem nationalen Master abgeschlossen.

- 1. Studienphase (1. - 3. Jahr)
Während des 1. Studienjahres erwerben die Studierenden die notwendigen Grundkenntnisse für den weiteren Studienverlauf und erhalten eine obligatorische Grundausbildung in Politik-, Geschichts-, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.
Die angebotenen Wahlfächer erlauben den Studierenden sich ab dem 2. Studienjahr schrittweise auf bestimmte Bereiche vorzubereiten im Hinblick auf eine spätere Spezialisierung.
Das 3. Studienjahr beinhaltet den obligatorischen Auslandsaufenthalt. Das Auslandsjahr findet in Form eines Studienjahres an einer Partneruniversität (mehr als 70 Abkommen in Europa und etwa 30 außerhalb Europas) statt oder in Form eines Praktikums in einem Unternehmen, einer Verwaltung oder einer Organisation im Ausland.

- 2. Studienphase (4. und 5. Jahr)
Führt die Studierenden etappenweise zu einer Spezialisierung:
- 4. Jahr (erste Spezialisierung): 4 Fachrichtungen zur Wahl (Recht und Öffentliche Verwaltung – Europäische und internationale Studien – Wirtschaft und Unternehmen – Politik und Gesellschaften).
- 5. Jahr (Spezialisierung) bis zum Erwerb des Masters 2
Im 5. Jahr bietet die IEP Strasbourg etwa 15 Master-Fachrichtungen an:
- Management und Finanzen
- Öffentliche Verwaltung
- Europäische, internationale und strategische Angelegenheiten
- Kultur
- Politikwissenschaften
- Sicherheit
- EU Recht
- Öffentliche Kommunikation
- Gesundheit, Umwelt, Politik

Hochschultyp
Institut für Politikwissenschaften
Anzahl Studierende
1500
Anzahl ausländische Studierende
300
Tätigkeitsbereich
Hochschulbildung und Forschung
Partnerhochschulen
- Das Institut ist in seiner Stadt und Region verankert, gehört zur Université de Strasbourg, ist Mitglied des Europäischen Pols für Öffentliche Verwaltung (Exzellenzzentrum für europäische öffentliche Verwaltung, welches die ENA, das INET, das Euro- nstitut in Kehl, die Université de Strasbourg und die Gebietskörperschaften vereint), und pflegt besonders enge Beziehungen mit allen diesen Instanzen.
- Partnerschaften mit über 100 Universitäten in 37 Ländern

Unsere Partneruniversitäten in Deutschland:
• Freie Universität Berlin
• Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
• Universität Duisburg-Essen
• Friedrich-Schiller-Universität Jena
• Universität Leipzig
• Johannes-Gutenberg Universität Mainz
• Westfälische Wilhelms-Universität Münster
• Technische Universität Dresden
• Eberhard-Karls Universität Tübingen

- 5 Doppelabschlüsse mit Universitäten in Europa und Nordamerika sind ebenfalls am Sciences Po Strasbourg möglich.

Die Studierenden absolvieren ein Studienjahr (oder ein Semester) am IEP und ein Jahr (oder ein Semester) an der Partneruniversität.

Öffentliche Verwaltung:
- mit dem Glendon College, Toronto, Kanada

Europäische und internationale Studien:
- mit der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder), Deutschland
- mit der Jagiellonen-Universität in Krakau, Polen

Finanzen:
- mit der Karls-Universität Prag, Tschechische Republik

Internationale Beziehungen:
- mit der Katholischen Universität Löwen, Belgien
- mit der Universität von Saint-Louis, Brüssel, Belgien
Studien
Politikwissenschaften
Kontakt 1
AMY Catherine
Position: Responsable communication
Abteilung: Communication
47, avenue de la Forêt Noire
67082 STRASBOURG
Telefon: 03 68 85 80 15
Fax: 03 68 85 86 15
E-mail: catherineamy@unistra.fr
Website: www.iep-strasbourg.fr