Deutsch-Französisches Forum

Zu Homepage

Téléphone : +33 (3) 90 22 15 00

SCIENCES PO - BORDEAUX

Ein fünfjähriges Studium, zwei Abschlüsse
- Diplom/Master Sciences Po Bordeaux
- Bachelor/Master Empirische Politik- und Sozialforschung Universität Stuttgart

Eine klare Spezialisierung im Master
- Internationale Beziehungen
- Politische Soziologie und Kommunikation
- Projektmanagement
- Öffentliche Verwaltung

Dieser Studiengang im Bereich Politikwissenschaften bietet eine bi-kulturelle deutsch-französische Herangehensweise durch die Zusammenarbeit zwischen Sciences Po Bordeaux und dem Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart sowie dem deutsch-französischen Institut in Ludwigsburg. Das Studium wird im jährlichen Wechsel zwischen den beiden Hochschulen absolviert und zielt auf die Vermittlung von Instrumenten zur Analyse von Gesellschaft und Politik und den Bedingungen ihres Funktionierens. Neben der Untersuchung der soziopolitischen Systeme und der Politik der öffentlichen Hand bietet dieser Studiengang eine Spezialisierung in den angewandten Sozialwissenschaften (Methoden der empirischen Sozialforschung, Statistik); einem Bereich, in dem sich die deutsche Partneruniversität durch herausragende Forschungsleistungen auszeichnet. Im fünften Studienjahr bietet Stuttgart eine Forschungsorientierung und Bordeaux eine Praxisorientierung an. Das Studium wird in Bordeaux nach einem Semester mit zum grossen Teil von Berufspraktikern abgehaltenen Lehrveranstaltungen mit einem 4-6 monatigen Berufspraktikum abgeschlossen; in Stuttgart mit der Abfassung einer Masterarbeit als einer eigenständigen Forschungsleistung, die von je einem französischen und deutschen Hochschullehrer betreut wird und zu vergleichenden Untersuchungen anregt.

Hochschultyp
Grande Ecole
Anzahl Studierende
2000
Anzahl ausländische Studierende
450
Tätigkeitsbereich
Lehre und Forschung
Partnerhochschulen
Intergrierte Studienprogramme nach dem Modell Bordeaux/Stuttgart werden angeboten mit Madrid, Turin, Cardiff, Coimbra, Casablanca und Martinique/Jamaika; integrierte Masterprogramme mit Moskau und Bogota. Etwa die Hälfte der ausländischen Studierenden absolvieren ein Doppeldiplom. Darüber hinaus bestehen zahlreiche Kooperation mit Universitäten in Europa, Asien, Afrika, Lateinamerika und in den Vereinigten Staaten, da alle Studierenden ein Auslandsjahr absolvieren.
Partnerunternehmen
Das Programm "Bordeaux-Alumni" vermittelt internationalen Studierenden Patenschaften mit Unternehmen der regionalen Wirtschaft.
Studien
  • Geistes - und Sozialwiss.
  • Politikwissenschaften
  • Sozialwissenschaften
Kontakt 1
Rückert Andrea
Position: Professeure agrégée d'allemand
Abteilung: Relations Internationales
11, allée Ausone
Domaine Universitaire
33607 Pessac Cedex
Telefon: 0033 (0) 556 84 41 56
E-mail: a.ruckert@sciencespobordeaux.fr
Website: http://www.sciencespobordeaux.fr
Kontakt 2
Deiss-Helbig Elisa
Abteilung: Partneruniversität Stuttgart
11, allée Ausone
Domaine Universitaire
33607 Pessac Cedex
Telefon: 0049 (0) 711 685 836 18
E-mail: elisa.deiss-helbig@sowi.uni-stuttgart.desciencespobordeaux.fr
Website: http://www.sciencespobordeaux.fr
Kontakt 3
Mazimba François
Abteilung: Admissions
11, allée Ausone
Domaine Universitaire
33607 Pessac Cedex
Telefon: 0033(0)556 84 42 97
E-mail: admissions@sciencespobordeaux.fr
Website: http://www.sciencespobordeaux.fr