Deutsch-Französisches Forum

Zu Homepage

Téléphone : +33 (3) 90 22 15 00

Bergische Universität Wuppertal

Stand B2

Die Bergische Universität Wuppertal ist eine dynamische und zukunftsorientierte Universität im Herzen Europas. In der Nähe der Großstädte Düsseldorf und Köln und inmitten des landschaftlich reizvollen Bergischen Landes gelegen, bietet die „Universität im Grünen“ über 22.000 Studierenden aus mehr als 100 Ländern ein vielfältiges, praxisorientiertes Studienangebot, das ihnen hervorragende Perspektiven für ihr weiteres berufliches Leben eröffnet. Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal steht eine große Auswahl an Studienfächern aus den Bereichen Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften sowie Lehrerbildung, Architektur und Design zur Verfügung. Darüber hinaus profitieren sie von den vielfältigen internationalen Kooperationen, von innovativen Forschungsprojekten sowie der ausgezeichneten Vernetzung der Bergischen Universität mit der Wirtschaft.

Internationale Studierende leben sich dank eines umfangreichen Coaching-, Beratungs- und Freizeitangebots schnell an der Bergischen Universität ein. Darüber hinaus haben internationale Studierende die Möglichkeit, am Sprachlehrinstitut der Bergischen Universität Deutschkurse in allen Niveaustufen zu belegen.


Die Bergische Universität Wuppertal bietet zwei deutsch-französische Studiengänge:

- Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien - deutsch-französisch / Formation franco-allemande appliquée : culture et économie (Bachelor)

- Erasmus Mundus EuroPhilosophie (Master)

Weitere Informationen zu den deutsch-französischen Studiengängen finden Sie hier: https://www.internationales.uni-wuppertal.de/en/incoming/international-study-programs/deutsch-franzoesische-studiengaenge.html.

Weitere Angebote unter http://www.uni-wuppertal.de.

Hochschultyp
Universität
Anzahl Studierende
22000
Anzahl ausländische Studierende
2500
Tätigkeitsbereich
Forschung und Lehre
Partnerhochschulen
Der binationale Bachelorstudiengang Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien - deutsch-französisch / Formation franco-allemande appliquée : culture et économie wird in Kooperation mit der Université de Franche-Comté, Besançon, angeboten.

Das Konsortium des Master Erasmus Mundus EuroPhilosophie besteht neben der Bergischen Universität Wuppertal aus den folgenden Hochschulen: Université Toulouse II-Le Mirail, Université Catholique de Louvain, Universidade de São Carlos, Universitat Autònoma de Barcelona, Universidade de Coimbra, Karls-Universität Prag und University of Memphis.

Darüber hinaus bestehen Kooperationsverträge mit rund 150 Universitäten in Europa, Eurasien, Afrika, Ost- und Südostasien, Nord- und Südamerika sowie in Australien. Diese fördern den Austausch von Studierenden und Dozenten, die Planung und Durchführung gemeinsamer Forschungsprojekte oder die kooperative Ausrichtung internationaler Konferenzen.
Studien
  • Angewandte Fremdsprachen
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Biologie
  • Business Administration
  • Chemie
  • Design / Graphik
  • Deutsch-Französische Studien
  • Elektroingenieurwesen
  • Elektrotechnik - Elektronik
  • Finanzen
  • Geistes - und Sozialwiss.
  • Geschichte
  • Informatik
  • Information Communication System
  • Ingenieurwesen
  • Interdisziplinär
  • Lehrerbildung
  • Management
  • Marketing
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Musikwissenschaft
  • Philologie
  • Physik
  • Politikwissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Sportwissenschaften
  • Sprachschule
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftswissenschaften
Kontakt 1
NOWOTNICK Stephan
Position: Lokaler Koordinator des Bachelor of Arts "Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien: deutsch-französisch" / Coordinateur local du cursus "Formation franco-allemande appliquée : culture et économie"
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Telefon: 0049 202 439 2159
E-mail: nowotnik@uni-wuppertal.de
Website: https://www.akwi.uni-wuppertal.de/de.html
Kontakt 2
BIECK Andrea
Position: Leiterin des Akademischen Auslandsamtes / Directrice du Service des Relations Internationales
Abt. 3.3 - Akademisches Auslandsamt
Gaußstr. 20

42119 Wuppertal
Telefon: 0049 202 439 2181
E-mail: bieck@uni-wuppertal.de
Website: https://www.internationales.uni-wuppertal.de/
Kontakt 3
KLASS Tobias Nikolaus
Position: Lokaler Koordinator des Master Erasmus Mundus EuroPhilosophie / Coordinateur local du Master Erasmus Mundus EuroPhilosophie
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Telefon: 0049 202 439 2838
E-mail: klass@uni-wuppertal.de
Website: https://www.philosophie.uni-wuppertal.de