Deutsch-Französisches Forum

Zu Homepage

Téléphone : +33 (3) 90 22 15 00

Ruhr-Universität Bochum

Stand B29

Die 1965 eröffnete Ruhr-Universität Bochum ist mir ihren 20 Fakultäten Heimat von rund 5.600 Beschäftigten und 43.000 Studierenden. Alle großen wissenschaftlichen Disziplinen sind auf einem kompakten Campus vereint. Die exzellente Lehre und Forschung der RUB haben sich international einen Namen gemacht. Über 180 Studiengänge in Geistes- und Sozialwissenschaften, Natur- und Ingenieurwissenschaften und Medizin bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Lebendig wird all das durch die Menschen, die mir ihrem Wissensdurst, ihrer Neugier und ihrem Engagement auf dem Campus zusammentreffen und die Ruhr-Universität mitgestalten. Ihre Aufgeschlossenheit macht die RUB zu einem Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt: Auf dem Campus studieren, forschen und lernen Menschen aus 130 Ländern: mehr als 5000 internationale Studierende, etwa 450 internationale Doktoranden und mehrere hundert internationale Wissenschaftler. Dazu kommen etwa 500 Incomings- und ebenso viele Outgoing-Austauschstudierende jährlich. Die RUB ist Mitglied in der Universitätsallianz Ruhr – damit eröffnet sie ihren studierenden auch Zugang zu den beiden großen Nachbaruniversitäten Duisburg-Essen und TU Dortmund.

Kontakt im Partnerland:

- etwa 300 Erasmus-Kooperationen mit europäischen Partneruniversitäten, verteilt auf alle Fachbereiche
- Doppeldiplomierungen mit der Universität Tours
- Fachsprachliche Kurse
- Sommersprachkurse, Tandem-Sprachkurse
- Praktika
- Ausbildung von L.E.A.-Studierenden

Erasmus-Partnerhochschulen in Frankreich:

Ecole Centrale Nantes
Ecole des Mines d'Alès
Ecole Normale Supérieure Paris
Ecole Spéciale des Travaux Publics, du Bâtiment et de l'Industrie
Ecole Supérieure des Sciences Commerciales d'Angers (ESSCA)
Ecole Supérieure des Technologies et des Affaires (ESTA)
Institut National des Sciences Appliquées de Lyon
Institut National des Sciences Appliquées de Rouen
Institut National des Sciences Appliquées de Strasbourg
Institut National Polytechnique de Toulouse (INPT)
Université Catholique de l'Ouest
Université Charles de Gaulle - Lille III
Université de Bourgogne - Dijon
Université de Cergy-Pontoise
Université de Haute-Bretagne (Rennes II)
Université de Lille, Sciences Humaines et Sociales
Université de Nice - Sophia Antipolis
Université de Paris-Sorbonne (Paris IV)
Université de Paris-Sud (Paris XI)
Université de Perpignan
Université de Picardie Jules Verne (UPJV)
Université de Poitiers
Université de Reims Champagne-Ardenne
Université de Rennes I
Université de Rouen
Université de Strasbourg
Université de Technologie de Belfort-Montbéliard
Université de Toulouse II - Le Mirail
Université de Valenciennes et du Hainaut-Cambresis
Université des Antilles et de la Guyane
Université d'Orléans
Université du Droit et de la Santé Lille II
Université du Littoral - Côte d'Opale
Université François Rabelais (Tours)
Université Grenoble Alpes
Université Jean Monnet, Saint-Etienne
Université Jean Moulin Lyon 3
Université Lille 1, Sciences et Technologies
Université Paris Ouest Nanterre La Défense
Université Paris-Est Marne-la-Vallée
Université Paul Valery (Montpellier III)
Université Sorbonne Nouvelle Paris 3

Hochschultyp
Universität
Anzahl Studierende
43015
Anzahl ausländische Studierende
5819
Partnerhochschulen
Universitätspartnerschaften z.B. in Frankreich:

Die Ruhr-Universität Bochum bietet in Kooperation mit der Université de Tours verschiedene deutsch-französische Studiengänge an, die von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) gefördert werden. Die Besonderheit dieser Studiengänge besteht darin, dass die Absolventen sowohl einen deutschen als auch einen französischen Abschluss erhalten, nachdem sie in Deutschland und Frankreich studiert haben. Im Rahmen des Studiums erwerben die deutsch-französischen Studierenden interkulturelle Kompetenzen, welche die Einstellungschancen für den heutigen Arbeitsmarkt erhöhen.
Partnerunternehmen
Vielfältige Kooperationen mit der Wirtschaft.

Div. Einrichtungen zur Förderung von:
- Technologietransfer
- Unternehmensgründungen
- Berufseintritt.
Studien
  • Geschichte
  • Philologie
  • Recht
Kontakt 1
Jürgen Niemeyer
Position: Romanisches Seminar
Gebäude GB, 7/137
Universitätsstrasse 150

D- 44801 Bochum
Telefon: +49 (0) 234 32- 22629
E-mail: juergen.niemeyer@ruhr-uni-bochum.de
Website: https://www.ruhr-uni-bochum.de/romsem/
Kontakt 2
Tobias Guth
Position: Studiengangskoordinator - nationales und europäisches Wirtschaftsrecht
Gebäude GC 8/145
Universitätsstraße 150

44801 Bochum
Telefon: +49 (0) 234 - 32 - 22769
E-mail: dfbm@rub.de
Website: http://www.ruhr-uni-bochum.de/dfbm/
Kontakt 3
Rebekka Kirsch
Abteilung: International Office
SSC 1/229
Universitätsstrasse 150
44801 Bochum
Telefon: +49 234 32 22199
E-mail: international@rub.de
Website: www.international.rub.de