Deutsch-Französisches Forum

Zu Homepage

Téléphone : +33 (3) 90 22 15 00

Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Stand A22

Deutsch-französischer Bachelor/Master Produktion und Automatisierung
Im 1. und 2. Semester eignen sich die Studierenden an der Hochschule München die Grundlagen der Ingenieurwissenschaften und der französischen Sprache an.
Ab dem 2. Studienjahr bilden die deutschen und französischen Studierenden eine gemeinsame Studiengruppe. Im 3. Semester wird ein Praktikum in einem deutschen Betrieb absolviert. Nach erfolgreichem Abschluss der 4 ersten Semester und dem Bestehen der Sprachprüfung erfolgt die Zulassung zum Studium an der EPF.
Das 5. Semester findet an der EPF statt. Dann folgt im 6. Semester ein Industriepraktikum in einem französischen Unternehmen.
Im 7. Semester kehrt die binationale Gruppe wieder an die Hochschule München zurück: Im ersten Teil des 7. Semesters wird die Bachelorarbeit erstellt, dann folgen Vorlesungen an der HM. Nach erfolgreichem Abschluss des 7. Semesters wird der akademische Grad Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen.
Mit dem 8. Semester beginnt an der Hochschule München das Masterstudium mit einem Vorlesungssemester.
Das 9. und 10. Semester finden an der EPF statt. Das 9. Semester ist ein Vorlesungssemester und im 10. Semester erstellen die Studierenden die Masterarbeit in Unternehmen ihrer Wahl weltweit. Das Masterstudium schließt mit dem französischen Titel Diplôme d'ingénieur EPF Spécialité Production et Automatisation (Grade de Master) und dem deutschen Titel "Master of Engineering (M.Eng.) Produktion und Automatisierung".

Hochschultyp
Fachhochschule
Anzahl Studierende
18000
Anzahl ausländische Studierende
2400
Tätigkeitsbereich
Die Hochschule München ist die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften in Bayern und die zweitgrößte in Deutschland. Zurzeit bietet die Hochschule München über 70 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Rund 500 ProfessorInnen, 660 MitarbeiterInnen und ca. 750 Lehrbeauftragte betreuen mehr als 18.000 Studierende in vier Ausbildungsrichtungen: Technik, Wissenschaft, Sozialwissenschaften und Design. Die Professorinnen und Professoren kommen aus der Berufspraxis und pflegen exzellente Kontakte zu Partnerunternehmen aus der Region und weltweit. Der deutsch-französische Studiengang Produktion und Automatisierung wird von der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik (Fakultät 06) durchgeführt.
Partnerhochschulen
Hochschule München, Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik
EPF Ecole d'ingénieurs Sceaux
Partnerunternehmen
EADS, Bosch, Siemens, BMW, Audi, Continental, Bosch-Siemens-Hausgeräte.
Studien
Ingenieurwesen
Kontakt 1
Prof. Dr. Ing. Stefan Linner
Position: Studiengangleiter
Lothstraße 34
Fakultät 06
80335 München
Telefon: 00 49 89 1265 1640
E-mail: stefan.linner@hm.edu
Kontakt 2
Chavelet-Post Nadine
Abteilung: Referentin/Programmbeauftragte DFH
Lothstr. 34
Fakultät 06
80335 München
Telefon: +49 89 1265 1641
E-mail: chavelet@hm.edu
Website: http://www.hm.edu